An diese Dinge sollten Sie beim Immobilienverkauf denken
Veröffentlicht am 
10.6.2020

An diese Dinge sollten Sie beim Immobilienverkauf denken

Beim Verkauf Ihrer Immobilie wollen Sie sichergehen. Ohne vollständige Unterlagen wird keine Bank Ihre Bonität bestätigen. Ein Zeitverlust!

Diese Unterlagen sind immer ein wichtiges Element bei dem Verkauf einer Immobilie:

  • Grundbuchauszug
  • Lageplan (Katasterplan/ Flurkarte)
  • Grundrisse
  • Wohnflächenberechnung
  • Gebäudeversicherung
  • Grundbesitz/-steuerbescheid
  • Sanierungsmaßnahmen
  • Energieausweis
  • Berechnung des umbauten Raumes
  • Baubeschreibung
  • Teilungserklärung
  • Nebenkostenabrechnung des Verwalters
  • Wirtschaftsplan
  • Protokolle Eigentümerversammlungen
  • Hausgeld
  • uvm.

Hier findet der Käufer oder die finanzierende Bank die Sicherheit, dass mit der Immobilie alles in Ordnung ist und keine bösen Überraschungen auf ihn lauern. Beim Verkauf sollte man die Unterlagen daher frühzeitig zusammenstellen. Nichts ist ärgerlicher, als dass Ihr Verkauf durch unerwartete Hindernisse im Grundbuch nicht zustande kommt.

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und soll nur eine erste Orientierung sein. Je nach Bank und Immobilie können weitere Unterlagen benötigt werden. Erfahren Sie mehr zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie in einem kostenfreien, unverbindlichen Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Wir sind für Sie da und freuen uns auf Ihren Anruf.

Traut Immobilien - Ihr Immobilienmakler in Kassel

Stefan Traut
Immobilienexperte der HNA
Inhaber Traut Immobilien
Icon Telefonhörer
Jetzt kostenfrei beraten lassen
0561 59861330
Diese Tipps könnten Sie auch interessieren...

Immobilienbewertung

Aktuelle Immobilienangebote

Immobilienbewertung
Aktuelle Angebote
Expertentipps
Referenzen
Unser Team
Kontakt
Icon Telefon
Anrufen
Icon E-Mail
E-Mail
Icon Telefon
Maps